Warum Deine Erlaubnis entscheidend ist?!

Ohne Deine eigene, innere Erlaubnis geht gar nichts!

Du selbst bist Dein eigener größter Feind, wenn es um Dein leichteres, freudvolles Mehr geht.

Seien es uralte Konditionierungen, dass Frauen in erster Linie doch noch lieb und nett zu sein haben, Familie das ist, was zählt und Geld ohnehin nicht soo wichtig ist. Oder unbewusste, tiefsitzende Ängste mit viel Geld einsam zu sein, nur wegen des Geldes von Männern umgarnt zu werden, Neid und Ablehnung Anderer aushalten zu müssen …

Diese unbewusst begrenzende oder gar ablehnende Haltung ist wie der nicht sichtbare Teil eines Eisberges: wesentlich größer und weitreichender als wir mit bloßem Auge erkennen können und in seiner Auswirkung massiv. Selbst wenn Du es schaffst, erfolgreich zu sein und gut zu verdienen, zerrinnt es Dir dann zwischen den Fingern oder bringt nicht die gewünschte Freude und Erfüllung mit sich.

Deshalb:

Schenke Dir die Erlaubnis für Dein verdientes MEHR an Glück-und-Geld!

 

Werde Dir nun Deiner unbewussten Haltung bewusst!

Solange Du noch denkst und fühlst, dass Dir mehr Glück-und-Geld nicht zusteht, weil …

  • Du es nicht verdienst hast,
  • Du es doch eh schon so gut hast,
  • es anderen gegenüber ungerecht wäre,
  • Du ‚Kind sei doch endlich zufrieden!‘ bescheiden und zufrieden sein solltest…

… bleibt es schwer für Dich, mehr zu verdienen oder dieses Mehr an Geld zu genießen.

Erst wenn Du glaubst und Dir erlaubst, äußeren Reichtum zu verdienen und reich in jeder Beziehung zu sein, kannst Du wahrlich rundum reich werden, bleiben, SEIN.

Viele – Männer wie Frauen – glauben noch nicht, dass es ihnen WIRKLICH zusteht rundum reich zu sein.

Frauen haben in Punkto Geld definitiv den höheren Nachhol- bzw. Zugeständnis-Bedarf. Es ist eine neuzeitliche Geschichte, die wir gerade erst zu schreiben begonnen haben, seit wir als Frauen derart frei und unabhängig Geld und Erbe erlangen, bewahren und vermehren können.

Höchste Zeit also, Dir diese Erlaubnis umso schneller und kraftvoller zu geben!

  • Was hindert Dich in Deinem Innern, Dir ganz leicht mehr Geld zuzugestehen?
  • Was gilt es aufzulösen, was Dir bisher im Wege steht?
  • Was benötigst Du, um MEHR Geld, Glück und ganzheitliches Reichsein zu realisieren?

Hast Du schon die Erlaubnis für mehr Glück-und-Geld?

Prüfe genau!

Wenn Du ein klares JA fühlst, dann genieße es! Fühle dieses JA in Dir und was es mit Dir macht… Diese Energie kann Dich zu völlig neuen Ideen, Gedankensprüngen und mutigeren Taten beflügeln.

Falls ein NEIN kommt, dann gehe diesem auf die Spur. Solange Du noch ein inneres NEIN hast, wird es schwierig auch mit mehr Tun mehr zu verdienen. Noch dazu geht es ja in keinem Falle darum, dass Du noch mehr tust. Im Gegenteil:

Du hast schon genug getan. Sei Dir dessen bewusst! Begreife es! Nun geht es darum, gezielt weniger zu tun, jedoch das richtige. Oder anders gesagt: DU zu SEIN. Im Einklang mit Dir und Deinem wahren (Selbst)Wertbewusstsein zu sein und zu handeln. Prüfe also, woher Dein inneres NEIN kommt, damit Du es auflösen kannst.

Und dann…

Schenke Dir DEINE ERLAUBNIS für Deine verdiente Fülle, Dein ganzheitliches Reichsein, Dein Sosein.

Wenn Du ganz DU bist, bist Du in Deiner größten Stärke, Klarheit, Leichtigkeit und Freude. Das strahlst Du aus, das ziehst Du an.

P.S. Als Warnung sei erwähnt, dass Du mit dieser Strahlkraft auch den ein oder anderen ‚Energieräuber‘ anziehst. Doch können Dir andere nur dann Energie, Zeit und Geld ‚rauben‘, solange Du nicht gut genug darauf aufpasst: auf Dich und Deine gute Energie. Die Aufforderung ist dann genau diese: bei Dir, Deiner guten Energie, Kraft und Macht zu sein. Das Leben schubbst Dich quasi direkt immer wieder dorthin…

Danke Dir, dass ich Dich inspirieren darf, Dein bestes Vorbild für Dich und andere Frauen zu sein, konkret dabei:
besser bezahlt, glücklich und reich zu sein!

Vielen Dank und alles Liebe,

Nicole

Du wünschst Dir konkrete Unterstützung?!
  1. Passende Hilfe zur Selbsthilfe gibt es als Selbstcoaching:
    >> Lebe Deine Macht, um Ohnmacht und Wut in Kraft, Klarheit und Macht zu wandeln.
    >> Selbstverständlich wertvoll, um begrenzende Scham zu heilen und Deinen Selbstwert zu stärken.
  2. Falls Du individuelle Unterstützung wünschst, dann melde Dich hier für das Sofort-Coaching.
  3. Wenn Du konkrete Fragen hast, maile mir einfach und ich beantworte sie Dir gerne.

Dieser und weitere Blogartikel sind anlässlich des #Weltfrauentages2018 im Blog von Roman Kmenta „Weltfrauentag 2018 – Gleiche Leistung, gleiches Honorar? erschienen. Der Kern des Weltfrauentages liegt mir besonders am Herzen, gerade weil durch die scheinbare Wertschätzung für Frauen an diesem einen Tag verdeckt wird, worum es geht: Er würdigt den Tag, an dem 129 Frauen bei einem Protest in einer Fabrik verbrannt sind. Und die zentrale Forderung dieser Frauen ist immer noch – auch 120 Weltfrauentage später – offen: Gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Wann werden wir DAS erreichen und feiern?

Frühere Blogbeiträge zum Thema:

>> Frauen, Geld und Weltfrauentag
>> Equal Pay Day – wie Frau bekommt, was sie verdient